FLOSS-US

Die Free/Libre/Open Source Software Survey 2003

Um direkt zum Fragebogen zu kommen, klicken Sie hier: http://www.stanford.edu/group/floss-us/survey.html.
Weiter unten erhalten Sie zusätzliche Informationen über die Befragung.

Übersetzungen dieser Ankündigung: English, Italian, Russian, Spanish, Portugese Dutch Chinese
Websites mit Ankündigungen der FLOSS-US Survey (hier klicken)

 

Eine Befragung von Software-Entwicklern

FLOSS-US ist eine Online-Befragung, die derzeit von Forschern am Institute for Economic Policy Research (SIEPR) der Stanford University durchgeführt wird.  Die Befragung ist Teil einer Studie mit dem Titel “Economic Organization and Viability of Open Source Software.” Dieses Projekt wird von SIEPR im Rahmen seines Forschungsprogramms “Knowledge, Networks and Information for Innovation Program (KNIIP)” durchgeführt, das seinerseits durch eine Zuwendung von der National Science Foundation der USA unterstützt wird.

Der Fragebogen ist in Zusammenarbeit mit Rishab Aiyer Ghosh (MERIT and Infonomics, University of Maastricht) entwickelt worden, der schon für die FLOSS-Befragung von Open Source/Free Software Developer Communities verantwortlich war. Diese Befragung wurde im Jahr 2002 mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Kommission durchgeführt. [http://floss1.infonomics.nl

Um die Vergleichbarkeit mit der früheren Befragung zu garantieren, werden im FLOSS-US-Fragebogen Informationen zu den Themen erhoben, die auch schon in der früheren FLOSS-Befragung im Mittelpunkt standen. Dazu gehören die Themen:

·         Motivation: monetär/nicht monetär, Reputation, Spass, Kreativität, Jobs

·         Erwartungen: was erwarten Sie von anderen? Was erwarten andere von Ihnen?

·         Organisation: Effizienz, Qualität, Vergleich mit kommerzieller Software

·         Rechtliche Aspekte: Lizenzierung von intellektuellem Eigentum, Autorenschaft, Public Domain

·         Technologie: bevorzugte Programming Tools.

Entwickler werden außerdem gebeten, Informationen über ihre Erfahrungen und ihre Meinungen zu verschiedenen anderen Themen beizusteuern. Dazu gehören das Ausmaß und die Intensität von OS/FS-Aktivitäten; in Projekten wahrgenommene Rollen; Beziehungen zu kommerziellen Unternehmen, in denen Free/Libre/Open Source Software ein Rolle spielt; sowie die Unterstützung von OS/FS-Projekten durch kommerzielle Software-Unternehmen.

Ankündigungen dieser neuen Online-Befragung werden in einer Reihe von Sprachen im Internet gepostet, insbesondere auf Websites, die von Entwicklern aus Westeuropa und Nordamerika, aber auch aus anderen Regionen häufig besucht werden.

Wir werden die Antworten zu jeder der Fragen in aggregierter From veröffentlichen, sobald die Befragungszeit abgelaufen ist. Die Ergebnisse weiterer Analysen werden darüber hinaus auf der SIEPR/KNIIP-Website veröffentlicht. Wir fühlen uns verpflichtet, die Identität der befragten Entwickler zu schützen: Informationen, mit deren Hilfe antwortende Entwickler theoretisch identifiziert werden könnten, werden nicht gespeichert. Die Darstellung der Ergebnisse erfolgt in aggregierter Form, so dass aus den Berichten keine Rückschlüsse über die Beteiligung einzelner Entwickler gezogen werden können.

Am Ende des Fragebogens finden Sie Links zur SIEPR/KNIIP-Website und weitere Informationen über unser Projekt.  Nachdem Sie Ihre Antworten abgeschickt haben, gibt es außerdem die Möglichkeit, Kommentare zum Fragebogen selbst abzugeben und die Auswertungen der Befragungsdaten direkt anzufordern.

 

Bitte unterstützen Sie unser Forschungsprojekt, wenn Sie ein Open Source/Free Software-Entwickler sind:
Gehen Sie zum Fragebogen http://www.stanford.edu/group/floss-us/survey.html und füllen Sie ihn aus!